Auf dem Laufenden bleiben mit Microsoft Teams

Microsoft Teams – Quick Tipps für Endanwender

Um Microsoft Teams optimal nutzen zu können, möchte ich ein paar schnelle Tipps zeigen, damit sich der Endbenutzer besser zurechtfindet. Weiterführende Anwendungsbeispiele gibt es auch auf meinem Blog.

Tipp 4:
Wie sehe ich, was passiert und behalte die Übersicht

Im Home Office kann es schon einmal vorkommen, dass man etwas übersieht oder vergisst, worauf sonst Kollegen mit einem Schulterklopfer aufmerksam gemacht hätten. Damit das nicht passiert, gibt es in Microsoft Teams ganz oben links die Activity-Kachel. Dort erscheint alles, was für die eigene Arbeit wichtig ist.

Zum Beispiel, ob man @erwähnt oder einem Team hinzugefügt wurde. Ob Kollegen auf meinen Beitrag geantwortet haben oder ihnen meine Antwort „gefällt“. Aber auch Themenvorschläge oder solche, die sich erhöhter Beliebtheit erfreuen, werden angezeigt. Nutzen Sie diesen Bereich täglich oder noch häufiger, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Microsoft Teams Activity Filter

Natürlich kann es sein, dass sich diese Liste ganz schnell füllt. Behalten Sie den Überblick! Mit dem Trichter-Symbol kann man genau nach den Aktivitäten filtern, die man finden möchte. Probieren Sie es einfach einmal aus, es ist kinderleicht.

Team up!

Weitere Tipps:

English Versions on LinkedIn:

Robert Mulsow

Robert Mulsow ist VP of TSP EMEA bei AvePoint und Microsoft P-TSP. Zusammen mit seiner früheren Erfahrung bei Microsoft ist er spezialisiert im Bereich SharePoint Infrastruktur und den Peripherie-Technologien SQL, Windows Server und Active Directory. Als Microsoft MVP und zertifizierter Trainer für Office Servers and Services bringt er umfassende Erfahrung im Bereich Beratung, Umsetzung und Fehlerbehebung mit. Darauf aufbauend ist er zertifiziert als MCSA für Office 365 und hat bereits viele verschiedene Großkunden in EMEA in entsprechenden Projekten für Backup & Desaster Recovery Strategien, Migrationen sowie für Performance and Storage Optimierungen unterstützt.

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. März 19, 2020

    […] Tipp 4: Auf dem Laufenden bleiben mit Microsoft Teams […]

  2. März 20, 2020

    […] Tipp 4: Auf dem Laufenden bleiben mit Microsoft Teams […]

  3. März 20, 2020

    […] Tipp 4: Auf dem Laufenden bleiben mit Microsoft Teams […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.