Aus „Folgen“ werden „Favoriten“ in Office 365

Oder anders gesagt: Nanu, wo hat sich denn der „Folgen“ Link bei Dokumenten versteckt?

SharePoint wird derzeit fleißig innerhalb Office 365umgebaut. Microsoft lässt den Ankündigungen des „May the 4. be with you“ Events nun also Taten folgen. Die „Sites“ Kachel wurde somit bereits in „SharePoint“ umbenannt, welches zu den gefolgten Seiten leitet. Weiterhin hält die neue Inhaltsübersicht für Seiten Einzug und bei kürzlich erstellten Seiten erhält jede neu hinzugefügte Dokumentenbibliothek auch bereits automatisch das neue Look&Feel.

Spannend ist jedoch, was dabei verloren geht: Das Folgen von einzelnen Dokumenten. Auch der bekannte Newsfeed, der eine Übersicht aller gefolgten Seiten, Dokumenten, Leuten und Tags war, ist nicht mehr zu finden. In der SharePoint Tenant Administration wurde in der Verwaltung der Benutzerprofile auch der Link entfernt, mit dem man das Folgen konfigurieren konnte. In den neuen Bibliotheken mit dem modernen Design fehlt auch der Folgen-Link in jeglichen Kontextmenues.
01
(Hinweis: Screenshot aus zwei Screenshots zusammen gefügt)

Was ist nun die Alternative? Microsoft hat uns in Delve die Favoriten-Seite hinzugefügt. Dort kann ich meine Delve Boards verwalten und Dokumenten „folgen“, obwohl dies nun per Definition markierte Favoriten sind.
03

Aktuell scheinen auch die bisher gefolgten Dokumente verloren zu gehen, da sie mir nicht mehr angezeigt werden. Um nun also erneut eine Favoritenliste für Dokumenten zu erstellen, müssen wir zu unserer Delve Übersichtsseite wechseln und dort angezeigte Dokumente oben rechts markieren.
02

Seiten kann man zwar weiter problemlos folgen, diese sind aber in Zukunft nur über die „SharePoint“ Kachel zu erreichen.

Es bleiben derzeit drei spannende Fragen offen:

  1. Werden wir in Zukunft auch Dokumente direkt aus Bibliotheken favorisieren können?
  2. Was passiert mit den bisher gefolgten Dokumenten?
  3. Was geschieht mit dem Folgen aus Bibliotheken, die noch das alte Design verwenden? Denn dort kann man weiterhin problemlos Dokumenten folgen, nur scheinen diese Links ins Leere zu führen, weil sie auf keinem meiner Profil- oder Delve-Seiten auftauchen.

Wir sind gespannt, wie sich das entwickelt. Wer mehr Informationen über dieses Szenario hat, ist herzlich eingeladen, diese in den Kommentaren zu teilen. Auch ich werden den Beitrag aktualisieren, sobald es Neuigkeiten gibt.

Happy „SharePointing“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.